Fliesen- und Mosaikverlegung

Fliesen verlegen - aber bitte nur vom Profi!

Den meisten erscheint es nicht wie eine allzu große Kunst, die kleinen Vierecke anständig nebeneinander anzubringen. Mit dem richtigen Fliesenkleber und ausreichend Fliesenkreuzen wird es schon sauber gelingen, denken sie. Dabei gibt es beim Fliesenlegen so viele Dinge zu beachten, angefangen bei der Wahl aller wichtigen Werkzeuge und Utensilien.  Einen erfahrenen und zuverlässigen Fachmann zu engagieren kann jetzt Zeit, Geld und die Nerven aller Beteiligter sparen.

Der Größenwahn: Die Fliesengrößen sind mehr oder weniger sehr trendabhängig. Während in den 80er und 90er Jahren vorwiegend noch Formate von 10cm/10cm bis 20cm/20cm verlegt wurden, erhöhten sich seit Ende der 90er Jahre die Abmaße stetig. Mittlerweile haben sich Großformate, welche nicht selten , 60cm/120cm und 100cm/300cm haben, durchgesetzt. Durch ihren geringen Fugenanteil und meist edel wirkende Optik erhalten Bäder, Wohn- und Wellnessbereiche ein hochwertiges Ambiente.

Im Gegensatz zu kleinen Plattengrößen bringen Großformate einige Schwierigkeiten mit sich, die von vielen unterschätzt oder teilweise gar nicht erst beachtet werden und dann zu einem mangelhaften Ergebnis führen.

Lassen Sie sich von uns fachmännisch über die Verlegung großflächiger Fliesenformate beraten!

Mosaike werden seit jahrtausenden zur Gestaltung von Bildern, Ornamenten und Dekoren eingesetzt. Ihre ganze Pracht ist heute noch in den berühmtesten Bauten dieser Welt zu bestaunen.

Auch noch heute werden Mosaike zu dekorativen Zwecken verwendet, um bestimmte Bereiche gekonnt in Szene zu setzen oder in barrierefreien Bädern ganze Duschbereiche zu gestalten. Mosaike lassen in Sachen Farbe, Effekt und Funktionalität garantiert keine Wünsche offen.